Mobiler WLAN – Router im Eigenbau

Speedport LTE 2 front in Betrieb

Speedport LTE 2 front in Betrieb

Eine stabile und schnelle Internetverbindung unterwegs kann man immer gebrauchen. Da schon viele Verbraucher einen LTE – Router besitzen dachte ich mir – Warum diesen nicht weiterverwenden. Der Unterschied zwischen mobilen Routern und den stationären Routern ist lediglich eine etwas kompaktere Bauweise und die eigene interne Stromversorgung.

Man benötigt also nur eine externe Stromversorgung, einen kompakten leichten Akkupack. Diesen kann man sich sehr einfach selber bauen aus fogenden Materialien:

 

  • 4x procted 18650 Zellen (Protect bedeutet, dass diese geschützt sind vor Unter- und Überladung)
  • Halterung für 18650 Lithiumzellen
  • Hohlstecker
Speedport LTE 2 back in Betrieb mit Li-Ion

Speedport LTE 2 back in Betrieb mit Li-Ion

Die überwiegende Mehrzahl der LTE – Router werden mit einer 12 Volt Gleichspannung versorgt. Nun habn aber 4 in Reihe geschaltenen 18650 LiIon-Zellen aber bis zu 16,8 Volt voll aufgeladen. Das ist noch im Toleranzbereich und wird durch interne Spannungswandler im Gerät auf die benötigten Spannungen gewandelt. In diesem Beispiel wird ein Speedport LTE 2 verwendet, natürlich kann auch die Easybox 904 LTE oder andere Geräte verwendet werden.

Wichtig ist die Verwendung von geschützten Lithium-Ionen Zellen (protected) um eine Beschädigung und Brandgefahr auszuschließen. Die 4 18650 LiIon – Zellen werden einfach in den Halter eingelegt und die Kabelenden in der Anschlussklemme des Hohlsteckers fest geschraubt. Man kann den Halter noch mittels doppelseitigem Klebeband oder Klettsystem an dem Router befestigen. Zudem lässt sich der Zellenhalter mit den 18650 Zellen per Schrumpfschlauch gegen äußere Einflüsse schützen. Wir empfehlen jedoch die 18650 Zellen immer griffbereit zu halten, um sie auch getrennt voneinander laden zu können, da es mit der Zeit zum auseinander driften kommen kann. Und eine einzelne separate Ladung erforderlich ist um die 18650 Zellen wieder anzugleichen (Balancing).

Speedport LTE 2 back in Betrieb mit Hohlstecker

Speedport LTE 2 back in Betrieb mit Hohlstecker

Im nachfolgenden Sie noch eine Einkaufsliste mit den benötigten Materialien.

Benötigte Materialien:

  • Protected 18650 Zellen von Panasonic (3400 mAh) bei *Amazon oder ebay kaufen – reicht für bis zu 12 Stunden Betrieb
  • Halter für 18650 Zellen bei *Amazon oder ebay erhätlich
  • Hohlstecker (5,5 x 2,5mm) bei *Amazon oder ebay

Wieder aufladen kann man seinen Akkupack mit einem Imax B6 oder die einzelnen Zellen mit dem Xtar VC 4.

Will man allerdings etwas komplett fertiges haben kann man auch zu *Powerbanks mit 12 V Ausgang greifen.